Ich habe keine Lust mehr …

Bernhardiner sitzt auf Straße

Bernhardiner sitzt auf Straße

… zu laufen. So sieht das häufiger bei mir aus. Bernhardiner können ganz schön faul und müde sein, den ganzen Tag. Doch es gibt Aussicht auf Besserung. Die heißen Sommertage werden weniger, das verregnete Schmuddelwetter wird häufiger und so kann der Bernhardiner mit dickem Fell auch wieder weiter laufen …. Continue reading →

Ab in’s Wochenende

Spaziergang ins Wochenende

Spaziergang ins Wochenende

Es ist Freitag, da freuen sich Hunde und Menschen gleichermaßen!

Ich will nicht groß um den heißen Brei herumreden und wünsche allen ein schönes und erholsames Wochenende!

Was stimmt denn da nicht?

Bernhardiner läuft

Bernhardiner läuft

Neulich gingen wir ganz entspannt durch den Wald, ohne etwas Böses zu ahnen. Ich ging so vor mich her und wunderte mich plötzlich über diese komische Aktion. Ich kann nicht sagen warum, doch auf ein Mal saß der Mops im Kinderwagen und wurde durch die Gegend gefahren. Was war denn da los? Warum haben es Bernhardiner grundsätzlich schwerer? Ich würde mich auch gerne im Kinderwagen fahren lassen.

Continue reading →

Energiesparlampen

Glühlampe

Glühlampe

Die Zeit der Glühlampe ist langsam aber sicher vorbei. Ab September 2011 müssen Glühlampen ab 60 Watt zur Energieeffizienzklasse C gehören, ab September 2012 dürfen dann nur noch Glühlampen der Energieeffizienzklasse C in den Läden vertrieben werden. Das bedeutet auch, dass man sich jetzt bereits um Alternativen bemühen sollte. Wer auf den gewohnten Standard der Glühlampe nicht verzichten möchte, sollte auf Energiesparlampen umsteigen.
Energiesparlampen haben einige Gemeinsamkeiten mit den Glühlampen. Es gibt Energiesparlampen, die ein ähnliches, warmes Licht haben, wie Glühlampen und deshalb besonders bei der Einrichtung von Wohnräumen sehr beliebt sind. Außerdem kann man Energiesparlampen in vielen verschiedenen Formen erhalten, so z.B. als Spirale, Kerze, oder aber auch in der guten alten Birnenform. Continue reading →

Allgemeines über Bernhardiner

Bernhardiner sind auch heute noch berühmt für ihre frühere Arbeit als Rettungshunde bei der Suche nach verschütteten Lawinenopfern sowie als wachsame Hofhunde. Grundsätzlich braucht der robuste, massige Hund ein Zuhause mit viel Platz und einem Garten, in dem er sich frei bewegen kann. In engen Räumen und einer kleinen Wohnung wird sich ein ausgewachsener Bernhardiner, der eine Schulterhöhe bis 90 cm erreichen kann, kaum wohlfühlen. Wer sich einen Bernhardiner anschafft, sollte auch die höheren Ausgaben für Futter bedenken. Continue reading →