Bernhardiner auf Abwegen!

Beim Gassi gehen läuft nicht jeder Hund nur auf dem Weg! Genau so unsere Emmelie.

Da hat sie sich letzt gedacht, ich gehe jetzt einfach mal in die Wiese und spiele Verstecken. Leider ist sie so groß und ich konnte sie immer noch sehen. Schade Emmelie, beim nächsten mal denk daran, dass du ein Bernhardiner bist. Bernhardiner sind eben so groß und können sich auch im hohen Gras nicht so einfach verstecken!

Bernhardiner versteckt sich im Gras

Bernhardiner versteckt sich im Gras

Das Bild ist schon ein paar Tage alt, leider ist momentan kein echtes Sommerwetter. Weder Hund noch Mensch können da etwas gescheites machen. Deshalb kann ich momentan eher weniger von tollen Erlebnissen berichten. Trotzdem freue ich mich auf die nächsten Tage und schaue mal was so passiert. Bis dahin, machts gut!

3 Responses to “Bernhardiner auf Abwegen!”

  1. Yolanda sagt:

    Deine Emmelie ist echt süss. Meine bordeuax Dogge versucht sich auch immer hinter Bäumen zu verstecken, nur leider schaut immer der Rest ab Hals doch noch raus:) Damals hätte ichmich auch fast für eine Bernhardiner Hündin entschieden, das nächste Mal wird es auch auf jeden fall so eine süsse Fellnase.

  2. Marko sagt:

    Hallo emmelie
    vor was willst du dich schon verstecken? Muhaha
    so ein riesen Hund wie du hat sich nicht zu verstecken 😉

  3. […] Hohes Gras ist auch gut um sich zu verstecken. Bernhardiner versteckt sich hinter einem Baum […]

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

See also: