Bernhardiner im Sommer oder fauler geht immer!

Gestern und Heute ist bzw. war es sehr heiß. Beide Tage so um die 30° C.

Der Sommer schlägt so langsam richtig zu und soll sogar etwas stabilder bleiben. Jetzt ist die Frage: Freut das einen Bernhardiner oder ist das zu warm?

Tja die Frage kann ich ganz einfach beantworten. Es ist zu warm! Ich halte es nur aus wenn ich in’s Wasser kann. Wir waren gestern Mittag am Baggersee. Wie toll 🙂 Konnte mich richtig abkühlen.  Bis zum Wasser und zurück zum Auto bin ich mitgelaufen ohne zu Zicken oder zu Meckern. Auf dem Weg hin konnte es mir garnicht zu schnell gehen.

Danach bin ich aus dem Auto ausgestiegen und habe mich einfach auf die Wiese gegenüber von unserem Haus gelegt. Ich brauch schließlich nicht mit rein zu gehen, der Weg ist mir viel zu weit von Auto bis Haus. Herrchen hat mich dann fotografiert mit seiner neuen Kamera.

Bernhardiner liegt auf einer Wiese

Bernhardiner liegt auf einer Wiese

Die Kamera hat er am liebsten immer dabei, nur nicht am Baggersee! Da traut er sich nicht. Die Bilder müssen ihn wirklich faszinieren. Ich werde ständig „geblitzt“, egal ob ich faul rum liege und schlafe oder ob wir gerade Gassi gehen, er nutzt jede Gelegenheit.

Bernhardiner liegt auf einer Wiese

Bernhardiner liegt auf einer Wiese

2 Responses to “Bernhardiner im Sommer oder fauler geht immer!”

  1. Charly sagt:

    Wuff,
    ich bin froh hier oben im Norden zu Hause zu sein, dort war es die letzten Tage nicht so warm.
    Aber bei 30° liege ich auch am liebsten im Schatten (oder in der Schlei).
    LG Charly

  2. Laura sagt:

    Das ist ja super geschrieben. ich warte jetzt auf die warmen Temperaturen, da ich dieses Wetter liebe.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

See also: