Bernhardiner beim laufen/sprinten

Bernhardiner können sprinten!

Bernhardiner Rennt

Bernhardiner Rennt

Natürlich können die das, wie jeder andere Hund! Doch es ist anders, nicht so elegant und schnell wie bei einem Windhund. Es ist eher etwas gemächlich und gewaltig wie bei einem Dinosaurier.

Ich würde mit unserem Bernhardiner auch nicht auf die Jagd gehen oder ihn auf einen Dauerlauf schicken, dafür ist er nicht gemacht. Auch ein Bernhardiner kann einen Temperamentsausbruch haben und „wild“ werden. Das ist ganz lustig, nach zwei Schritten ist er quer durch das Wohnzimmer gerannt, für den Garten braucht er drei Schritte.

Bernhardiner laufen lieber langsam…

Einen Bernhardiner kann man nicht aus der Ruhe bringen. Am liebsten läuft er ganz langsam und gemütlich neben dem Herrchen her.

Bernhardiner geht

Bernhardiner geht

Er läuft auch oft ganz weit hinten, weil er sich Zeit lässt. „Die Menschen warten doch sowieso auf mich, da brauch ich mich nicht beeilen“, denkt sich der Bernhardiner. Es gibt also fast keine Situation in der man den Bernhardiner aus der Fassung bringen kann, außer es laufen andere Hunde vorbei die er nicht kennt. Dann möchte er hin und sie begrüßen. Welche Kraft sich bei über 60 kg entwickelt ist echt wahnsinnig und man muss den Großen echt gut halten können.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

See also: