Energiesparlampen

Glühlampe

Glühlampe

Die Zeit der Glühlampe ist langsam aber sicher vorbei. Ab September 2011 müssen Glühlampen ab 60 Watt zur Energieeffizienzklasse C gehören, ab September 2012 dürfen dann nur noch Glühlampen der Energieeffizienzklasse C in den Läden vertrieben werden. Das bedeutet auch, dass man sich jetzt bereits um Alternativen bemühen sollte. Wer auf den gewohnten Standard der Glühlampe nicht verzichten möchte, sollte auf Energiesparlampen umsteigen.
Energiesparlampen haben einige Gemeinsamkeiten mit den Glühlampen. Es gibt Energiesparlampen, die ein ähnliches, warmes Licht haben, wie Glühlampen und deshalb besonders bei der Einrichtung von Wohnräumen sehr beliebt sind. Außerdem kann man Energiesparlampen in vielen verschiedenen Formen erhalten, so z.B. als Spirale, Kerze, oder aber auch in der guten alten Birnenform.
Neben den vielen Gemeinsamkeiten bieten Energiesparlampen jedoch auch einige ganz klare Vorteile gegenüber den Glühlampen. So senken sie den Stromverbrauch um rund 80%. Diese enorm hohe Einsparung ist möglich, da Glühlampen neben Licht größtenteils Wärme erzeugen und diese Energie dann sozusagen verloren geht. Energiesparlampen verfügen hingegen nicht über einen Glühdraht, sondern erzeugen das Licht durch einen Leuchtstoff. Somit wird bei der Lichterzeugung nahezu keine Wärme erzeugt und es wird fast die gesamte erzeugte Energie in Licht umgewandelt. Damit gehören dann natürlich auch Verbrennungen an Lampen der Vergangenheit an.
Außerdem haben Energiesparlampen eine sehr viel längere Lebensdauer als Glühlampen. Wenn man sich also demnächst eine Energiesparlampe anschaffen möchte, kann man damit rechnen, dass diese über eine Brenndauer von rund 15 000 Stunden verfügt.
Energiesparlampen bieten durchaus eine gute Alternative zu den Glühlampen. Auf Grünspar.de finden sie viele weitere Informationen zu Energiesparlampen. Außerdem finden Sie bei den jeweiligen Produkten auch immer die Angabe, für welche Glühlampe die Energiesparlampe einen Ersatz darstellt.
Nostalgie hin oder her, Energiesparlampen sind sehr energieeffizient und ermöglichen außerdem ein enormes Einsparpotential. Man sollte also nicht erst abwarten, bis die allerletzten Glühlampen aus den Läden verschwunden sind, sondern bereits jetzt umsteigen und die vielen Möglichkeiten, die Energiesparlampen bieten, nutzen.

7 Responses to “Energiesparlampen”

  1. Lisa sagt:

    Ich bin auch ein großer Freund von Energiesparlampen. Allerding muss ich sagen, dass sie gerade in Räumen wie dem Badezimmer einfach nicht genug Licht zu geben scheinen. Oder man muss morgens eine Weile warten, bis das Licht wirklich hell ist. Wenn es schnell gehen muss, ist das schon ein bisschen nervig…

  2. Karlo sagt:

    stimmt schon, manche geben nicht so viel Licht. Aber da kommen siche noch bessere. Spätestens, wenn die Verkäufe (zwangsläufig) steigen

  3. Knut sagt:

    Oh ich finde das so schrecklich ! Bei mir dauert es jetzt 3 Minuten bis das Zimmer mal ordentlich Hell ist. Energiesparen sehr geren, aber naja es stört halt schon.

  4. Marc sagt:

    Ich finde es allgemein blöd, dass wir dazu verpflichtet werden, Energiesparlampen zu nutzen. Ich dachte wir leben in einer Demokratie und der freie Mark sollte entscheiden, welche Produkte sich durchsetzen. Das ganze sollte nicht staatlich verordnet sein!

  5. Kathryn sagt:

    Naja, aber letztendlich hast du ja auch was davon, Marc, denn durch die Nutzung von Energiesparlampen oder noch besser LED-Glühbirnen kannst du ja letztendlich eine ganze Menge Geld sparen… ich weiß noch, wo wir alle alten Glühbirnen aus der Wohnung verbannt haben, natürlich war die Anschaffung (damals) der neuen Birnen erstmal teuer, aber letztendlich hat sich das doch gelohnt.

  6. Christian sagt:

    Ich fine Energiesparlampen klasse. Zwar kosten sie erstmal mehr, sie sparen aber dann und halten länger. Wirtschaftlich, eben. Nur dauert es echt zeitweise lange, bis sie hell sind.

  7. Susi sagt:

    Also ich kann den normalen Energiesparlampen nichts abgewinnen. Sie sind gesundheitschädlich und machen mir nicht genug Licht. Ich bevorzuge die Vollspektrum Tageslichtlampe. Mit der kann man genauso viel Strom sparen, wie mit der Energiesparlampe, hat aber noch einige andere Vorteile. Hier eine kleine Zusammenfassung:
    http://pagewizz.com/vollspektrum-tageslichtlampe-meine-alternative-zur-energiesparlampe/
    VG Susi

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

See also: